Neuer Flugsimulator-PC und Wechsel auf Prepar3D v4

Hallo und schönen Guten Abend liebe Mitleser,

nach vielen Träumen und Überlegungen haben wir nun unseren neuen Flugsimulator-PC / Computer und durch seine neue Leistung nun auch den Wechsel von FS9 / FS2004 auf Lockheed Martin Prepar3D v4 in Angriff genommen.

Der neue Flusi-PC kommt von der Firma CAPTIVA und war im Netz für 1.999€ zu ergattern. Der G19 17v4 bietet viel Power (im Vergleich der selben Hardware) zu einem sehr guten Preis. Ausgestattet ist er mit:

  • Intel Core i7-8700K Coffee Lake
  • Palit GeForce GTX 1080 Ti 11GB JetStream
  • DDR4 16GB PC 2400 Kingston HyperX FURY RAM
  • 240GB SSD Kingston UV400 Sata3
  • 1TB HDD Seagate Barracuda ST1000DM010 Sata3

Den PC gibt es Online (Aerosoft, Amazon, Nexoc-Store oder bei e-tec.at) sowie bei ausgewählten Händlern zu kaufen. Mehr Informationen findet Ihr hier: https://www.captiva-power.de/produkte/gaming-pc/g19-17v4 .

In der aktuellen Phase wird der PC erstmal für das Cockpit vorbereitet. Mit dem neuen Flusi-PC möchten wir das gesamte Cockpit neu Verkabeln, die restlichen PCs neu aufsetzen und die Hardware auf die PCs neu verteilen – dies ist durch den Wechsel auf P3D sowieso notwendig.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.